Mantrailing   Das wichtigste Sinnesorgan der Hunde ist ihre Nase. Umso wichtiger ist es, dass sie diese gezielt einsetzen dürfen. Der Hund trainiert die Suche nach Gegenständen oder Personen und erlernt die unterschiedlichsten Gerüche zu unterscheiden nach denen er suchen soll.  
Alltagstauglichkeit Für ein problemloses Zusammenspiel zwischen Mensch und Hund. Denn Kommandos sollten nicht nur am Trainingsplatz, sondern vor allem im Alltagsleben optimal funktionieren.
Ausbildungszentrum
weiterlesen... weiterlesen... weiterlesen...
                                                                               © Sonja Trailovic 2014  
Sachkundenachweis Hundehaltung NÖ    
weiterlesen...
Das NÖ Hundehaltegesetz schreibt für "Hunde mit erhöhtem Gefährdungspotential" und mittels Bescheid der zuständigen Gemeinde als "auffällig" eingestufte  Hunde einen speziellen  Sachkundenachweis vor.
Therapiehunde   Die Ausbildung und den Einsatz als Therapiehund kann jeder Hundehalter mit seinem eigenen Vierbeiner umsetzen. Hier spielt es keine Rolle, ob der Hund groß oder klein, Rassehund oder Mischling ist. Ausschlaggebend sind sein Wesen und seine Lernwilligkeit.